Jan 16 2018

AFL.15-A bei Kehr Holdermann in Dessau

Am 10.01.2018 informierten sich die Auszubildenden zur Fachkraft für Lagerlogistik des 3. Lehrjahres in Begleitung von Frau Posniak über die logistischen Abläufe beim Pharmagroßhändler Kehr Holdermann. Ausbilder Herr Berger erläuterte bei einem Rundgang durch das Betriebsgelände den Materialfluss der 65.000 verschiedenen Artikel vom Wareneingang, über die drei je nach Umschlagshäufigkeit unterteilten Kommissionierbereiche bis hin zum Warenausgang.
2Zur schnelleren Abwicklung der Aufträge kommt seit einigen Jahren modernste Technik zum Einsatz. So nutzen alle Kommissionierer einen Handscanner und sie werden durch Pick-by-Light sowie einen Schachtkommissionierer unterstützt. Da es sich bei Medikamenten um sehr sensible Produkte handelt, werden durchschnittlich 80% der kommissionierten Aufträge zusätzlich nachkontrolliert. Herr Berger erläuterte zudem zentrale Aspekte zu den Themen Fehlerquote, Permanentinventur, Umgang mit Kühlware, Regalarten und Tourenplanung, sodass die Auszubildenden die Betriebsführung sehr gut als Prüfungsvorbereitung nutzen konnten. Nach so viel Lehrreichem stärkten sich alle noch beim gemeinsamen Mittagessen.
1
Frau Posniak (Abt. A)