Dez 15 2013

Besuch aus der Verbraucherzentrale

KÖT - Am Freitag, den 06.12.2013, bekamen wir, die Klasse EET11, Besuch von der Verbraucherzentrale Sachsen – Anhalt. Die Rechtsberaterin Frau Rösch von der Beratungsstelle Dessau informierte uns Schüler vorerst über die allgemeinen Aufgaben der Verbraucherzentrale.

Bild2 EET11

Im Rahmen unseres BGStK (Berufs-, Gesetzes- & Staatskunde)- Unterrichts berichtete sie weiterhin über die Patientenverfügung und deren Notwendigkeit. Es konnten sämtliche Fragen über den Aufbau, die Form und die bestmögliche  Aufbewahrung der Verfügung beantwortet und im Klassenverband diskutiert werden. Ein weiteres Thema an diesem Tag war der Vergleich der Vorsorgevollmacht mit der Betreuungsverfügung. Hierbei war es besonders interessant zu erfahren, in welchen Bereichen eine Betreuungsperson eingesetzt werden kann und in welcher Form diese vom Betreuungsgericht kontrolliert wird. Am Ende des Vortrages bekam jeder Schüler Informationsmaterial in Form von Broschüren.

Bild1 EET11

Patricia Feige (EET.11)