„Bücher öffnen die Welt“ – Das BVJ erkundet die Buchmesse in Leipzig

Am 15.03.2018 besuchten vier Klassen des Berufsvorbereitungsjahres die Buchmesse in Leipzig. Begleitet wurden sie von ihren Klassenlehrer*innen und der Schulsozialarbeiterin des Standorts Bitterfeld. Alle Teilnehmenden trafen sich früh 9 Uhr am Bahnhof in Bitterfeld, von wo der angemietete Bus nach Leipzig zum Messegelände fuhr.

Bm1Dort angekommen bekamen die Schüler*innen Aufgabenzettel, die ihnen helfen sollten sich auf dem Gelände der Buchmesse zu orientieren. Als erstes mussten sie sich selbständig in Gruppen einteilen, in deren Verband sie den Tag gemeinsam verbringen sollten. Im Anschluss daran galt es sich auf der Messe zu orientieren und die gestellten Aufgaben zu bewältigen.

Bm2So mussten die Schüler*innen z.B. ein Quiz lösen und Fotos von sich und von interessanten Büchern machen. Daraus soll später eine Collage entstehen. Für alles hatten die Schüler*innen drei Stunden Zeit. Nach einem interessanten, aber auch anstrengenden Tag fuhr der Bus 13:30 Uhr zurück nach Bitterfeld.

P. Heit (Schulsozialarbeiterin)

Teilen
0

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.