Jan 15 2014

Der Tag geht, Dresden bleibt!

BTF - Der letzte Schultag im Jahr 2013 erwies sich für die Klassen AIK. 12 und die Klasse AFOV. 13- A als ein ganz besonderer Tag. Am Morgen des 20.12.2013 ging es mit dem Bus in Richtung Dresden. Nach einer ca. zweistündigen  Fahrt wurde das Reiseziel mit großer Vorfreude erreicht. Unser erster Besichtigungspunkt, das Museum der Romantik, auch Kügelgenhaus genannt, war erreicht. Hier genossen wir Kultur der besonderen Art. Wir erhielten Einblicke in das Leben des Romantikers Gerhard von Kügelgen und dessen Porträt- und Historienmalerei.

Anschließend konnte Dresden nun auf eigene Faust erkundet werden. Hierzu lud der Dresdner Striezelmarkt viele Weihnachtsmarktfreunde mit seiner einzigartigen Stimmung ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine darauffolgende Führung durch die atemberaubende Semperoper, mit Einblicken hinter die Kulissen, war sowohl für Lehrer als auch für Schüler ein tolles Erlebnis und ein gelungener Abschluss unserer Exkursion. Die Stadt Dresden hat in Sachen Kultur und Freizeit jede Menge zu bieten und ist immer wieder eine Reise wert.

Sindy Blumberg (AIK. 12)