Nov 09 2017

Die Frau an seiner Seite – eine szenische Lesung

Der Spruch „Hinter jedem starken Mann, steht eine starke Frau.“ ist bekannt. In der szenischen Lesung mit dem Titel „Die Frau an seiner Seite“ wurden jedoch die „weiblichen Verstrickungen“ im Nazionalsozialismus durchleuchtet.
2Den drei bekannten Berliner Schauspielerinnen, Inga Dietrich, Joanne Gläsel und Sabine Werner ist es trotz der nicht leicht zugänglichen Thematik eindringlich gelungen die unterschiedlichen Denkweisen von Ehefrauen bekannter Nazigrößen herauszustellen. Waren diese Täterinnen? Mitwisserinnen? Wollten sie nur die Familie und den sozialen Status bewahren? Dies sind nur einige Fragen, die bis heute noch nicht ausreichend wissenschaftlich, dafür aber künstlerisch aufgearbeitet wurden.
1Dank der Landeszentrale für politische Bildung konnte die auch heute noch aktuelle Thematik den Jugendlichen am Berufsschulzentrum näher gebracht werden.

Frau Aleithe-Steinig (Abt. C)