Leitziele

Am 17.10.2013 wurden durch Gesamtkonferenzbeschluss folgende Leitziele verabschiedet:

 

Methodenkompetenz
  • Anzeigen aktiver Lernformen und zukunftsrelevanter Inhalte
  • Entwickeln selbstständigen Lernens
  • Stärken von Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fördern eines Denkens in übergreifenden Strukturen
  • Vermitteln von Kompetenzen im Bereich neuer Medien
  • Fördern der Kreativität und der individuellen Lerninteressen
Qualitätsentwicklung und Sozialkompetenz
  • Einbeziehen von Schülerinnen und Schülern in Planung und Umsetzung von Lernprozessen
  • Engagement der Schülerinnen und Schülern fördern und fordern
  • Verständnis entwickeln, dass alle am Lernprozess Beteiligten Lernende und Lehrende sind
  • Effektives Nutzen von Lern- u. Unterrichtsmitteln
  • Optimieren des Informationsflusses und der internen Kommunikation
  • Entwickeln der Fähigkeit, sich realistische Ziele zu setzen und die notwendigen Lernprozesse zu verfolgen
Persönlichkeitsentwicklung und Vermittlung einer demokratischen Grundhaltung
  • Berücksichtigen von Lebensumständen der Schülerinnen und Schüler
  • Tolerantes, kooperatives und solidarisches Handeln fordern und fördern
  • Erlernen von Strategien zur Lebensbewältigung mit beruflichen und persönlichen Bezügen
  • Konstruktiven und ethisch verantwortungsvollen Umgang mit Konfliktsituationen praktizieren
  • Allen ermöglichen, sich aktiv an der Gestaltung des Schulalltages zu beteiligen
  • Verantwortung für die Schule, das Miteinander und uns selbst übernehmen
Öffnung der Schule
  • Einbeziehen außerschulischer Lernprozesse
  • Darstellen des Schullebens nach außen
  • Einbeziehen von E-Learning-Konzeptionen auf Schulbasis
  • Kooperieren mit externen Partnern
Fortbildung
  • Durchführen fachbereichsorientierter Fortbildungen
  • Ausbauen einer konstruktiven Lehrerteamarbeit
  • Befähigen zur Erarbeitung und Nutzung ausgewählter E-Learning-Sequenzen