Freiherr Knigge zu Gast in der BbS ABI

Am 22.11.18 fand das zweite Mal ein Knigge-Kurs für Schüler*innen des Berufsvorbereitungsjahres statt. Bereits im Jahr 2016 war Frau Weichselgarten-Nopper als Referentin an den Berufsbildenden Schulen zu Gast. Am Kurs teilnehmen durften die Schüler*innen, die sich bisher durch gute Leistungen und eine hohe Motivation im Unterricht ausgezeichnet hatten.

Im ersten Teil des Seminars lernten die Jugendlichen wie man sich richtig begrüßt. Sie erfuhren wie wichtig der erste Eindruck beim Vorstellungsgespräch ist und lernten etwas über die Kunst des Smalltalks. Der zweite Teil des Kurses stand ganz im Zeichen guter Tischmanieren. Die Schüler*innen deckten und dekorierten gemeinsam eine Tafel, brachen Servietten und übten das korrekte Einschenken von Getränken. Alle Schüler*innen erhielten ein Zertifikat über ihre Teilnahme am Seminar, welches sie bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz in ihre Bewerbungsmappe legen können.

P.  Heit (Schulsozialarbeiterin)

Teilen
0