Jan 18 2016

Gewonnen … Projektidee erhält Auszeichnung

BTF - Bereits seit mehreren Jahren findet der „Expertentag“ im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit der Sekundarschule „Helene Lange“ Bitterfeld statt. Auszubildende berichten Sekundarschülern mit Berufswunsch über die eigene Ausbildung, die beruflichen und schulischen Inhalte, den Arbeitsalltag im Betrieb und die organisatorischen Gegebenheiten.
Dieses Service-Learning-Projekt hat sich im nationalen Wettbewerb der Freudenberg und Deutsche Bahn Stiftung zum Thema „LdE für Chancen im Beruf“ durchgesetzt und ist als eine der Siegerideen ausgezeichnet worden.

IMG_2325In der Laudatio heißt es: „Ihr habt Euer fachliches Wissen um die beruflichen Inhalte und Eure eigenen beruflichen Entwicklungsfortschritte in ganz herausragender Weise unter Beweis gestellt. Ihr habt damit nicht nur Euer eigenes Wissen gefestigt, sondern wart darüber hinaus eine entscheidende Entwicklungsstütze in der Biografie der Sekundarschüler/innen.“
Der Einladung zur feierlichen Preisverleihung in Berlin sind wir gern in Begleitung von Expertentag-Teilnehmern gefolgt und haben die Glückwünsche und den Preisgeldscheck über 750,00 € gern stellvertretend entgegengenommen (weitere Eindrücke der Preisverleihung).

IMG_2402

Gefragt nach den Vorstellungen zur Verwendung des Preises, war sehr schnell klar, unsere Projektidee umgesetzt in anderen Berufsschulen könnte auch dort Vorteile in der Berufsorientierung bieten. Inzwischen steht der Plan, die Idee des „Expertentages“ in unserer Kooperationsberufsschule in Norden vorzustellen und auf Wunsch die Umsetzung aktiv zu unterstützen.

Frau Sommer und Frau Collatz (Abt. A)