Historischer Ausflug ins Friseurhandwerk

Im 1. Magdeburger Friseurmuseum ist alles zum Thema Haar, Haarmode, Haut, Kosmetik und Handwerk zu sehen.
1Wir konnten am 27.11.2017 die Entwicklung des Friseurhandwerkes, der Techniken der Bader, Barbiere, Friseure, Maskenbildner, Perückenmacher und Kosmetiker sowie die Frisurengestaltung im Wandel der Zeit bei einer Führung erleben. Ganz besonders stolz ist man auf einen Salon aus dem Jahr 1929.
2Alte Brennscheren, Perücken, historische Rasiermesser, Wetzsteine, Lederriemen zum Schärfen der Rasiermesser oder ein Heißwellapparat für Dauerwellen waren zu bestaunen und verschafften einen Eindruck von der Arbeit des Friseurhandwerkes. Ein sehr interessanter Tag in unserer Landeshauptstadt ging viel zu schnell vorbei.

Klasse DFRI.15

Teilen
0

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.