Klassenfahrt nach Dresden

BTF – Am 19.05.2016 fuhren die beiden Klassen der KFZ-Mechatroniker CMK.15-A und CKM.15-B nach Dresden in das Verkehrsmuseum. Gestartet wurde 8:00 Uhr in der Früh mit einem Bus von IDL. Gut angekommen und ausgeruht, hatten wir eine eineinhalbstündige, sehr lehrreiche Führung durch das Museum. Unsere Führungsleiterin Nicole versuchte unser Interesse immer wieder neu zu entfachen und beeindruckte uns mit ihrem umfangreichen Wissen.

Foto Verkehrs-Museum

Wir sahen eine riesige Sammlung von Autos, Motorrädern und Flugzeugen des letzten Jahrhunderts. Der technische Fortschritt in den letzten 100 Jahren war schon rasant. Anschließend hatten wir noch eine Weile Zeit, um Dresden zu Fuß selbst zu entdecken. Dresden bietet viel Sehenswertes und Interessantes, da muss es nicht nur Shoppen sein. Um alles zusammenzufassen: es war ein sehr schöner und auch interessanter Tag in Dresden und im Verkehrsmuseum.

Lucas Wirtz (CKM.15-B)

Teilen
0

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.