Jun 22 2016

Logistiker schockgefrostet

BTF – Die Auszubildenden der A.LA14-A hatten am 13.06.2016 eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art. Bei EDNA im Brehna zitterten sich einige Schüler trotz Winterbekleidung bei minus 25 Grad Celsius durch das Tiefkühllager.

IMG-20160613-WA0002-1

Der EDNA-Auszubildende Marcus Günther (A.FL13-B, 3.LJ) informierte, ganz ohne Mütze und Handschuhe, über Besonderheiten der Lagertechnik und Prozessabläufe beim Lagern von Tiefkühlware. Die 20 Grad Celsius Außentemperatur nach der Betriebsführung fühlten sich dann an wie in der Sauna. Anschließend ging es zu Rossmann nach Landsberg. Im größten deutschen Verteilzentrum des Drogeriediscounters stand Herr Krüger für Fragen zur Verfügung.

IMG-20160613-WA0007

Neben einem automatischen Sorter für 30 Laufbänder und der vollautomatischen Nachschubsteuerung in der Kommissionierung, konnten die Schüler auch live die beiden Kommissionierverfahren Pick-by-Light und Pick-by-Voice erleben sowie das höchste Hochregallager Mitteldeutschlands bestaunen. Herzlicher Dank geht an Herrn Motzek (EDNA) und Herrn Dobbermann (Rossmann) für die Vorbereitung der Betriebsbesichtigungen.

S. Posniak (Abt. A)