Planspiel Börse 2013 – Köthener Gewinnerteam in der Nachhaltigkeitswertung

KÖT- Nicht nur in Bitterfeld konnten die Teilnehmer des Planspiels Börse der Sparkasse Erfolge verbuchen. Auch am Standort Köthen der Berufsbildenden Schulen Anhalt Bitterfeld erreichte das Team „TopVier“, wobei es sich um die Fachoberschüler der Richtung Verwaltung und Rechtspflege Sebastian Renner, Benjamin Koch, Maxim Ivanov und Willi Wagner handelt, eine Erstplatzierung. Sie machten in der Kategorie der Nachhaltigkeit das Rennen.

EFOVR12_16_01_14

Laut Sebastian, welcher auch gleichzeitig der „Depotführer“ war, befanden sie sich sogar zeitweise in beiden Wertungen auf Platz 1, die der Nachhaltigkeit und der Depotgesamtwertung.
Leider entschieden am Ende ein paar hundert Euro über die endgültige Platzierung in der Depotgesamtwertung. Hier erreichten die „TopVier“ einen guten 5.Platz, welcher auch mit einem Gewinn ausgeschrieben war.

Kristin Sawras (EFOG 12), A. Söder (Abteilung E)

Teilen
0

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.