Okt 09 2017

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Wir sind aktiv … und so fand am 27.9.2017 ein Projekt statt, welches das schulische Leben sowie die Zusammenarbeit von deutschen Schülerinnen und Schülern mit Schülern aus den BVJ Sprachklassen fördern sollte.

Bild 1Die Klasse DERG.17 hatte die Sprachklasse 17A in ihrem Fachunterricht zu Besuch. Nach einer Vorstellungsrunde, in der die BVJ-ler mit guten Sprachkenntnissen in Deutsch auftraten, ging es in die Partnerarbeit zum Thema „Gesundheit – was kann ich dafür tun?“. Es fand ein reger Austausch unter den Schülern statt, sodass alle Teilnehmer im Anschluss mit mehr Wissen und Verständnis für die andere Kultur diese Projektstunden verlassen konnten.

Bild 2Auch eine Erzieherklasse – 1. Lehrjahr – zeigt jede Woche ein aktives Gesicht zur Umsetzung des erreichten Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, denn sie haben Abdoul Karim (BVJ-S-17D) zum Gitarrenunterricht zu Besuch. Der junge Mann aus Guinea möchte gern Gitarre lernen. Die Schülerinnen und Schüler sowie Frau Buchheim ermöglichen es ihm.Bild Karim
Frau Kießling (Abt. D)