„Simpel“ – Schulkinowoche 2018

Ben und Simpel sind ein Brüderpaar, die ohne einander nicht sein können. Doch was oder wer hält ihre Bindung zusammen? Ist es Simple, der als geistig Behinderter seinen Bruder nach dem Tod der Mutter mehr als je zuvor zu brauchen scheint? Oder ist es doch Ben, der nicht zulassen kann, dass sein Bruder ins Heim muss, um damit vielleicht auch eigenen Entscheidungen aus dem Weg gehen zu können? Wie soll man mit Menschen umgehen, die anders, hilfebedürftig, behindert sind? Wo liegen die Grenzen von Verpflichtungen und Verantwortlichkeit? Wie können solche Schicksale human und liebevoll gemeistert werden?
Schulkino2018
Diesen und vielen anderen Fragen widmete sich der Film „Simpel“, den alle Klassen der Fachoberschule Sozialwesen sowie alle Klassen der Fachschule Sozialpädagogik des Standortes Bitterfeld am Montag, den 19. November 2018 in Halle besuchten. Nicht alle Fragen werden beantwortet und das macht diesen Film umso sehenswerter.

Frau Clayton (BBSABI)

Teilen
0